Tel. +41 (0)71/ 898 11 92

Nasennebenhöhlen-OP: So atmen Sie wieder problemlos durch die Nase

Die Nase verfügt über ein System aus Hohlräumen, die miteinander in Verbindung stehen. Zu diesen Hohlräumen zählen auch die Nasennebenhöhlen – medizinisch sinus paranasales genannt. Kommt es in diesem Bereich zu Veränderungen, kann das für Patienten sehr unangenehm sein.

Nasennebenhöhlenerkrankungen können sehr unterschiedlicher Natur sein. Sei es die eingeschränkte Nasenatmung, eine verkrümmte Nasenscheidewand oder eine chronische Entzündung der Nasennebenhöhlen – beim ausgewiesenen Nasenspezialisten und international anerkannten HNO-Facharzt Dr. med. Thomas Hundt sind Sie in jedem Fall in guten Händen.

Ablauf & Dauer der Operation

Liegt eine Nasennebenhöhlenerkrankung vor, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular und vereinbaren Sie einen Termin. Bei bestehenden Beschwerden bietet es sich an, diese bereits nach der ersten Untersuchung durch minimalinvasive, endoskopische OP-Techniken zu operieren. Bei einer minimalinvasiven Nasennebenhöhlen-OP operiert Dr. Hundt mit kleinstem Trauma, also mit kleinstmöglicher Verletzung von Haut und Weichteilen.

Ist eine Nasenscheidewand-OP nötig, kann Dr. Hundt diese auch durch einen minimalinvasiven Zugang begradigen und verhilft Ihnen so wieder zu einer Nasenatmung ohne Probleme.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer Nasennebenhöhlen-Operation?

Wenn eine Erkrankung der Nasennebenhöhlen oder eine krumme Nasenscheidewand die Nasenatmung beeinträchtigen, übernehmen die Krankenkassen in der Regel alle Kosten.

Nasennebenhöhlen-OP & OP zur Korrektur der Nasenscheidewand: Ambulant oder stationär?

Eine funktionelle Nasenkorrektur ist stets mit einem Klinikaufenthalt von zwei Tagen in der Hirslanden Klinik am Rosenberg in Heiden verbunden.

Hirslanden Klinik am Rosenberg im Schweizer Heiden

Die Nasennebenhöhlen-OP führt Dr. Hundt in der Hirslanden Klinik am Rosenberg in Heiden durch. Hier finden auch alle anderen Nasen-Operationen in der Schweiz statt.

Wenn Sie künftig Ihren Alltag unbeschwert bestreiten und die Nacht ohne Atemprobleme durchschlafen möchten, können wir Ihnen sicher weiterhelfen. Kommen Sie gerne auf uns zu und lassen Sie sich umfassend beraten. Anhand einer Computersimulation zeigen wir Ihnen, welche Ergebnisse wir planen. In puncto Nasennebenhöhlen-OP ist Dr. Hundt ein überaus erfahrener Operateur und steht Ihnen gerne zur Seite.

Fakten:

  • Vorbereitung: Computersimulation
  • Wann: Jederzeit möglich
  • Dauer: Je nach Befund Stunde bis 90 Minuten
  • Narben: Bei geschlossener Schnittführung keine
  • Gesellschaftsfähig: Nach ca. zwei Wochen
  • Verband: Tape oder Schiene für zwei Wochen 24/7, danach noch für 4 Wochen nachts
  • Schmerzen: In der Regel nur leichte Schmerzen
  • Klinikaufenthalt: In der Regel 2 Nächte

Für Beratungstermine und Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Tel. +41 (0)71/ 898 11 92 Mo-Mi 8.00 - 17.00 Uhr
Do 7.30 - 17.00 Uhr
Fr 7.30 - 13.00 Uhr

info@drhundt.ch
FAQs
Ihr Spezialist für Nasenkorrekturen und Nasennachkorrekturen –
© Dr. Thomas Hundt 2018  Arabellastr. 5 / 1. Stock  81925 München
MÜNCHEN  SCHWEIZ